Warum Du von Herzen leben und führen solltest

Wie viele von uns verbringen den grössten Teil ihres Lebens in den Gedanken verloren, die in ihren Köpfen herumtanzen?

Ich gebe zu, dass ich immer ein bisschen kritisch war, jemand, der dazu neigt, Dinge zu analysieren und zu überdenken.

Ich bin Experte für imaginäre Szenarien, "was-wäre-wenn" und zukünftige Projektionen, die oft zu meinem Nachteil waren.

Ich würde sagen, dass ein grossen Teil meines Lebens von meinem Kopf geführt wurde. Das ist nicht immer schlecht.

Mein Kopf ist voller Ideen, Einschätzungen und scharfer Beobachtungen. Es war lange Zeit mein Freund.

In meinem Kopf kann ich mich jedoch auch in Negativität, Angst und ego-getriebenen Gedanken und Handlungen verlieren.


Odoo • A picture with a caption
Warum du von Herzen leben und führen solltest
Odoo • Image and Text

Das Herz als emotionale und intuitive Intelligenz

In der Regel werden wir nicht ermutigt, uns von unserem Herzen führen zu lassen.

Unsere Herzen werden als fehlbare und emotional angesehen und man lässt uns glauben, dass uns dies an irrationalen Orte führt, aber dies ist eine falsche Annahme.
Die meisten Menschen wissen nicht, dass unsere Herzen tatsächlich über viel mehr emotionale Intelligenz verfügen, als sie denken.

Unser Herz verfügt über Kurz- und Langzeiterinnerungen.

Tatsächlich ist es aber das emotionale Zentrum unserer Seele mit Energie, die sich 2 Meter um uns herum umgibt, wie eine Blase oder ein elektromagnetisches Energiefeld, auch Aura genannt.

Wir können diese intuitive Intelligenz bis in unsere Kindheit zurückverfolgen.
Unsere Herzen entwickeln sich bereits nach fünf Wochen im Bauch unserer Mütter, noch bevor das Gehirn dies tut. Die Gehirnwellen einer Mutter synchronisieren sich mit dem Herzschlag ihres Babys.
Unsere innere Stimme oder unser höheres Selbst ist unser intuitives, energetisches Herz.
Es wird vermehrt darüber geforscht, wie wichtig unser Herz für unsere geistige, emotionale und körperliche Gesundheit ist.
Unsere Herzen spielen eine grosse Rolle in unserem Leben und unserer Verbindung zu anderen Lebewesen und der Erde.

Dr. Rollin McCraty hat sein ganzes Leben damit verbracht, die Verbindung zwischen Herz, Geist, Körper und Energiefeldern zu untersuchen.
Er ist Forschungsdirektor am "Heart Math Institute" und hat die Aussage gemacht:

"Was wir wirklich zeigen, ist das, worüber alle grossen Philosophen und Religionen auf der ganzen Welt seit Jahrtausenden gesprochen haben.
Es besagt, dass das Herz die Tür ist, zu diesem tieferen Teil von uns. "


Aber wie fühlt es sich an, Dich von Deinem Herzen führen zu lassen und nicht von Deinem Kopf?

Ich kann Dir aus persönlicher Erfahrung sagen, es fühlt sich erweiternd und liebevoll an, nicht einschränkend oder ängstlich.
Wenn Du in Dein Herz hineinhörst, agierst Du von einem Ort tiefer Liebe. Es ist eine andere Art von Energie.
Energie strahlt aus Dir heraus und wirkt sich auf alle und alles um Dich herum aus, sogar über Deine unmittelbare Umgebung hinaus auf die ganze Welt.

Als ich anfing, öfter meinem Herzen als meinem Kopf zu folgen, hatte ich Zugang zu dieser anderen, offeneren und befreienden Energie.
Du kannst es auch. Unsere Herzen kommunizieren anders als unsere Gedanken.
Sie führen uns auf einem besser ausgerichteten, höheren Weg von Schwingungen, wenn wir positive Emotionen wie Wertschätzung, Liebe und Dankbarkeit erfahren.
Unsere Herzen schlagen eine bestimmte Botschaft wie Trommel, die mehr Informationen an das Gehirn sendet, als das Gehirn an das Herz sendet.
Diese intuitive Intelligenz des Herzens soll uns helfen, besser zu kommunizieren und bessere Entscheidungen zu treffen, um unser Leben zu verbessern.

Natürlich muss es immer ein Gleichgewicht zwischen Kopf und Herz geben, aber so viele von uns sind von unserer Herzintelligenz getrennt, dass wir daran arbeiten müssen, uns neu auszurichten.
Ich denke, das Führen und Leben von unseren Herzzentren aus kann für unser Leben transformativ sein.

Odoo • Image and Text

Zu den Vorteilen des Lebens und Führens aus dem Herzen gehören:

  • Besseres Verständnis Deiner Intuition.

  • Ausrichtung auf Deinen höchsten Lebensweg.

  • Durchsetzungsfähigere und schnellere Entscheidungen.

  • Dich positiver fühlen

  • Ruhigstellen von Gewohnheiten des Überdenkens und der ego-getriebenen Gedanken.

  • Bessere Kommunikation und Beziehungen.

  • Erhöhte Energie und Kreativität.

Wie führst Du mit Deinem Herzen?
Wie reist Du in Dein Herzzentrum?


Wie wir alle wissen, ist es eine beängstigende Aufgabe, einfach den Verstand auszuschalten, insbesondere für die "Analysten" unter uns.

Beginne mit dem Öffnen Deines Herzens.

Hast Du das Gefühl, Dein Herz ist verschlossen?
Fühlst Du Dich davon getrennt und beschützt Du es übermässig?
Das geht den meisten von von uns so.
Sich davon lösen und sich darauf einzulassen, sein Herz zu öffnen, ist nichts, vor dem man Angst haben muss.

Die Absicht, Dein Herz zu öffnen und mehr mit ihm in Verbindung zu treten, kann zu unglaublichen Ergebnissen führen.


Probiere folgende Übungen aus

1) Übe durch Bewegung, Tanzen, Kunst, Tagebuchführung oder andere kreative Aktivitäten mit Deinen Emotionen in Kontakt zu treten.

Lass Deine Emotionen aufsteigen und sich lösen, besonders wenn sie schmerzhaft sind und Du es normalerweise vermeidest, sie zu fühlen.

2) Meditiere und konzentriere Dich darauf, Dein Herzchakra zu öffnen.

Du kannst dies tun, indem Du Dir ein wunderschönes grünes Licht vorstellst, das sich aus Deinem Herzen erstreckt und beim Ein- und Ausatmen heller wird und ungeklärte Emotionen auslöst.

3) Übe regelmässig Dankbarkeit.

Beginne jeden Morgen mit einem schnellen Dankbarkeitsritual, z. B. dem Schreiben einer Liste von allem, was Du in Deinem Leben schätzt.

Oder betrachte Deinen Körper und sprich ein Dankgebet für Dein schönes physisches Selbst.
Du kannst dies tun, indem Du in den Spiegel schaust und "Ich liebe dich" sagst.

4) Übe die Power-Pose.

Stell Dich mit ausgestreckten Armen in eine Position mit breiten Beinen und hebe Deine Brust an, um aufrecht zu stehen.
Stell Dir vor, Dein Herzzentrum dehnt sich mit Energie nach aussen aus.
So kannst Du festsitzende oder blockierte Emotionen mit einem Schrei oder einem tiefen Ausatmen lösen.

  

5) Übe, Entscheidungen aus Deinem Herzen zu treffen.
Wenn sich etwas ergibt, wofür Du einen Rat benötigst, reise in Deinen Herz-Raum, indem Du die dort vorhandene Schwingung spürst.

6) Versuche Deine, Ihre unmittelbaren Gedanken zu ignorieren und konzentriere Dich stattdessen auf das was Du fühlst.
Wende Deine Aufmerksamkeit dem Sitz Deines Herzens zu und spüre dort die Energie, damit die Botschaften zu Dir sprechen können.
Gib Dich hier ganz den Gefühlen Deines Herzens hin und fühle die Führung, die Du suchst.


Es gibt so viele schöne Möglichkeiten, das Öffnen Deines Herzens zu üben.
Befolge die obigen Schritte einige Wochen lang und spüre die auftretenden Veränderungen.
Wenn diese aus Deinem Herzen kommen, kannst Du auch vermeiden, in unnötige Konflikte hineingezogen zu werden und Debatten zu polarisieren 
Deinem Herzen zu folgen gibt Dir ein echtes Gefühl von Wissen, Führung und Klarheit und ist unglaublich mächtig.
Es ermöglich Dich in eine neue Richtung zu führen und Dich für die Magie und die Wunder des Lebens öffnen.
Mehr zu den Chakren findest Du hier in Wissenswert.