HOLISTISCHE GESUNDHEIT & WELLNESS

Ganzheitliche Gesundheit betrifft das Wohlbefinden des gesamten Menschen - die Berücksichtigung der physischen, geistigen, emotionalen und sozialen Bedürfnisse eines Wesens. Alle Aspekte des Selbst beeinflussen die Vollständigkeit und Effizienz eines anderen.

Der Weg der ganzheitlichen Gesundheit reicht bis in die Antike zurück. Die alten Völker betrachteten die menschliche Gesundheit als Ergebnis einer ausgewogenen Kombination von gesundem Körper, Herz und Geist.

So erhielt der Begriff „ganzheitliche“ Gesundheit seinen Namen; Das Wort „Holismus“ wird durch die Theorie definiert, dass Teile eines Ganzen so eng miteinander verbunden sind, dass sie nicht unabhängig voneinander existieren oder ohne Bezugnahme auf das Ganze verstanden werden können. Wenn es um medizinische Begriffe geht, bezieht sich Holismus ausserdem auf die Behandlung des ganzen Menschen. Anstatt nur körperliche Symptome zu berücksichtigen, berücksichtigen die Praktiker auch die mentalen, emotionalen und sozialen Faktoren, die möglicherweise auch zu den Beschwerden eines Menschen beitragen.

Heute, mehrere tausend Jahre nachdem Historiker glauben, dass die ganzheitliche Medizin ihre Wurzeln gelegt hat, hat die Idee der ganzheitlichen Gesundheit den Test der Zeit überstanden. Eine heute der effektivsten und am häufigsten praktizierten Methoden in der ganzheitlichen Medizin ist die Energieheilung.

Allgemeine Prinzipien der ganzheitlichen Gesundheit

Alle Menschen haben angeborene Heilfähigkeiten
Ganzheitliche Heilpraktiker glauben, dass alle Menschen die Fähigkeit haben, sich selbst zu heilen. Bei ganzheitlicher Gesundheit beginnt die Heilung eher von innen als von aussen. Das Unterbewusstsein hält alle Antworten auf eine optimale Gesundheit bereit, und ganzheitliche Heilpraktiker nutzen einfach dieses interne Wissen!

Ganzheitliche Gesundheit kommt der ganzen Person zugute
Ganzheitliche Gesundheit konzentriert sich auf mehr als nur die Heilung von Krankheiten oder Verletzungen. Diese Praxis befasst sich stattdessen mit der Ursache von Problemen und umfasst die Unterstützung der geistigen, körperlichen, sozialen Gesundheit und vielem mehr.

Optimale Gesundheit entsteht durch Gleichgewicht in Körper und Geist
Ganzheitliche Gesundheitspraktiken erkennen die Vernetzung von Körper, Geist und Seele an. Es basiert auf der Idee, dass Menschen aus einem ganzen System von voneinander abhängigen Teilen bestehen. Um einen Teil zu heilen, muss man das Ganze heilen.


Gemeinsame ganzheitliche / alternative Gesundheitspraktiken

Da es so viele verschiedene Arten der ganzheitlichen Heilung gibt, ist es praktisch unmöglich, eine vollständige Liste zu erstellen! Ganzheitliche Heilmethoden umfassen:

Der Body Code - ein einfaches, aber leistungsstarkes Tool, mit dem Sie die Ursache vieler physischer Beschwerden, Ineffizienzen und mehr finden können.

Akupunktur - eine Form der Behandlung, bei der sehr dünne Nadeln verwendet werden, die bei Schmerzen und anderen Beschwerden helfen können.

Ayurveda - diese Art der Heilung, was „Wissenschaft vom Leben“ bedeutet, hat ihren Ursprung vor mehr als 3.000 Jahren in Indien.

Chiropraktik - konzentriert sich auf die Wirbelsäule und andere Gelenke des Körpers und verwendet manuelle Anpassungen, um die Gelenkfunktion wiederherzustellen.

Massage - die Bewegung der Weichteile des Körpers, um Muskelverspannungen und Stress abzubauen.

Yoga - eine körperliche Übung, die dazu beiträgt, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Lebensberatung - ein Wellness-Profi hilft Menschen, Fortschritte in ihrem Leben zu machen, um in einer Vielzahl von Bereichen eine grössere Erfüllung zu erreichen.

Ernährungsberater - Beratung in Fragen der Ernährung und ihrer Auswirkungen auf die Gesundheit.

Elektromagnetische Therapie - eine Heilbehandlung mit Magneten oder Elektromagneten.

Reiki - eine Behandlung, bei der energetische Schwingungen durch die Hände eines Reiki-Praktizierenden übertragen werden.

Der Emotions Code - ein leistungsstarkes und einfaches Werkzeug zum Identifizieren und Lösen von gefangenen Emotionen, das Herz und Körper für die positiven Energien der Welt öffnet.

Qigong - ein System aus koordinierter Bewegung, Atmung und Meditation für die Gesundheit.

Meditation - eine Praxis, die den Fokus fördert und den Geist klärt, um einen ruhigen Zustand zu erreichen.


Die Vorteile einer ganzheitlichen Gesundheit

Da das Hauptziel von ganzheitlicher Gesundheit und Wohlbefinden darin besteht, ein Gleichgewicht in allen Systemen des Körpers zu finden - geistig, emotional, körperlich und seelisch -, bietet die ganzheitliche Gesundheit Vorteile für jeden dieser wichtigen Aspekte von Gesundheit und Wohlbefinden.

Verbesserte emotionale Gesundheit
Ihre emotionale Gesundheit kann einen großen Einfluss auf Ihre Gefühle haben. Stress, Traurigkeit und Angst können Ihr Wohlbefinden beeinträchtigen und sogar zu körperlichen Krankheitssymptomen führen. Ganzheitliche Gesundheitspraktiken wie Beratung, Lebensberatung, energetische Heilung wie The Emotion Code und die Praxis von Meditation und Achtsamkeit sind großartig, um die emotionale Gesundheit zu verbessern.

Verbessertes geistiges Wohlbefinden
Viele ganzheitliche Gesundheitspraktiken haben auch Vorteile für Ihr spirituelles Wohlbefinden! Ganzheitliche Therapien konzentrieren sich oft darauf, Zeit im Freien in der Natur zu verbringen, zu meditieren, sich mit etwas Grösserem als Ihnen selbst zu verbinden und Ihren Glauben zu praktizieren, wenn Sie religiös sind.

Bessere soziale Gesundheit
Menschen brauchen Verbindung! Ganzheitliche Gesundheit berücksichtigt dies und fördert das Verbringen von Zeit mit Freunden, der Familie und das Gefühl, mit einer Gemeinschaft verbunden zu sein. Ganzheitliche Praktiker bringen ihren Patienten oft bei, an der Kommunikation zu arbeiten und positive Beziehungen aufzubauen.

Verbesserte psychische Gesundheit
Ein gesunder Geisteszustand unterstützt alle anderen Aspekte Ihrer Gesundheit! Gute psychische Gesundheit bedeutet, dass Sie negative Emotionen leichter verarbeiten können. Ganzheitliche Gesundheit hilft dabei, die psychische Gesundheit durch Achtsamkeit, Therapie, energetische Heilung vergangener Traumata und mehr zu meistern.

Steigert das körperliche Wohlbefinden
Ganzheitliche Gesundheit fördert das körperliche Wohlbefinden durch regelmässige Bewegung, Schlaf und eine ausgewogene Ernährung. Praktiker ganzheitlicher Gesundheit fördern häufig auch den Einsatz natürlicher Alternativmedikamente, wo dies möglich ist.

Krankheitsprävention
Weil sich ganzheitliche Gesundheit auf viele verschiedene Ansätze für das Wohlbefinden konzentriert und nicht nur auf Symptome, Krankheit und Gesundheitsprobleme, können diese oft vor ihrem Beginn gestoppt werden können!


Verwenden von Energiearbeit, um ganzheitlich zu Heilen

Der Emotion Code® und der Body Code™ gehen Hand in Hand mit einem ganzheitlichen Gesundheitsstil. Energiearbeit wird seit Tausenden von Jahren eingesetzt, aber nicht viele Menschen wissen, dass sie heute auf diese ganzheitlichen Werkzeuge zugreifen können. Energieheilung wird nicht nur immer von zertifizierten Heilern praktiziert, sondern jeder kann die notwendigen Fähigkeiten erlernen, um sich selbst und seinen Angehörigen zu helfen, auf die Kraft der Energieheilung zuzugreifen und ganzheitlichere Heilungsentscheidungen zu treffen. Durch die Verwendung des Emotionscodes und des Körpercodes können Praktiker möglicherweise Mängel oder Ungleichgewichte feststellen, die behoben werden müssen - sei es einfach durch diese Energiearbeitspraktiken, durch andere ganzheitliche Ansätze oder zusätzlich zu westlichen medizinischen Praktiken.

Ganzheitliche Heilung soll nicht den Rat eines Arztes ersetzen. Wir empfehlen, vor der Einführung einer neuen Gesundheitsroutine den Rat Ihres Arztes einzuholen. Es ist auch wichtig zu wissen, dass nicht jeder durch die Anwendung ganzheitlicher Heilmethoden sofortige Linderung seiner Beschwerden findet. Für viele unserer Klienten unterstützen Energieheilungsprinzipien jedoch die lebensverändernde körperliche und emotionale Heilung.